News

Yoga am Sonntag, 08.07.2018

Mit atemSCHÖPFER den Sommer genießen & unter freiem Himmel am Ostseebad Yoga üben ... am Sonntag mit Lea!

Mehr lesen

Retreat „FEST DER LIEBE – CELEBRATE YOUrself“ | 25.11. – 29.11.2018

atemSCHÖPFER goes Kubatzki/Sankt Peter Ording ... Das zweite Mal in diesem Jahr wollen wir Ende November 4 Tage gemeinsam Yoga praktizieren & dieses Mal die Liebe & DICH feiern!

Mehr lesen

Sommer, Sonne, Preisvorteile bei Yoga, Massagen, Osteopathie

Bei atemSCHÖPFER geht die Sonne nun auch in deinem Portemonnaie auf ... im Juni, Juli & August wartet eine tolle Sommer-Aktion auf dich ...

Mehr lesen

Naturheilkunde

Gesundheit ist unser höchstes Gut – und hängt von so vielen Faktoren sämtlicher Lebensbereiche ab. Ich nehme den Menschen und das jeweilige Beschwerdebild daher ganzheitlich wahr und behandele nicht einfach nur Symptome. Das individuell angewandte und auf Basis fundierter Anamnese und Diagnostik (u. a. Laboruntersuchungen) erstellte Therapiekonzept zielt immer darauf ab, Selbstheilungskräfte des Körper zu aktivieren, gestörte Einzelfunktionen wieder herzustellen und den Organismus in seine natürliche Balance zurückzuführen.

Ich bin überzeugt, dass für den entsprechenden Therapieerfolg die „Chemie“ stimmen muss – ob ich die richtige Heilpraktikerin für Sie/für dich bin, finden wir gemeinsam in einem unverbindlichen Erstgespräch heraus.

 

Yoga

Yoga bei atemSCHÖPFER ist je nach Klasse fließend-dynamisch, beruhigend, energetisierend, schweißtreibend, tiefgehend oder auch ganz sanft – immer aber kreativ, ungezwungen und undogmatisch. Die Klassen sind inspiriert von den verschiedensten Stilen wie dem Integralen Yoga nach Swami Sivananda, Power Yoga, Vinyasa, Jivamukti oder Yin Yoga – mein Team und ich (Anja) schauen aber auch gern nach links und rechts und beziehe andere Techniken, Bewegungsarten oder ich mein Wissen aus meiner Arbeit als Heilpraktikerin mit ein. Dabei geht es nicht einfach um ein Work-out – das du unter Garantie haben wirst – bei atemSCHÖPFER verstehen wir Yoga vor allem auch als „Work-in“. Der Fokus liegt stets darauf, dass du dich gut fühlst und ganz bewusst und achtsam Körper, Geist und Emotionen in ein natürliches und gesundes Gleichgewicht bringst.

Yoga ist eine Reise zu dir selbst – eine der wohl spannendsten Reisen deines Lebens. Und wenn du dich erst einmal auf den Weg zu deinem wahren Wesen, deiner Seele begeben hast, dann möchtest du immer weiter gehen. Wir freuen uns darauf, dich dabei ein Stück mit den atemSCHÖPFER Klassen begleiten zu dürfen.

 

MASSAGEN

Das Wort „Massage“ hat seinen Ursprung im arabischen Wort „mass /massa“, was „berühren“ oder „Berührung“ bedeutet. Berührungen sind essentiell für uns alle und bergen große Heilkraft für Körper und Seele in sich. Eine liebevolle Berührung ist eines der schönsten Geschenke, die man erhalten kann. Und genau das möchte ich dir mit den atemSCHÖPFER Massagen machen.
Jede Massage wird individuell auf deine aktuellen Bedürfnisse abgestimmt – z. B. Verspannungen, Schwangerschaft usw. – und bezieht auch immer den medizinischen bzw. naturheilkundlichen Aspekt mit ein. Hochwertige Bio-Öle von MIO GIO® Therapy machen sie zu einem Erlebnis für alle Sinne & zum wahren Seelenschmeichler.

VITA

LISTEN TO YOUR HEART – IT KNOWS EVERYTHING.
(Paulo Coelho)

Mein Herz wusste sicher schon um einiges länger, dass es irgendwann atemSCHÖPFER geben wird. Es hat nur etwas gedauert, bis ich das auch hören konnte und die entsprechenden Abzweigungen auf meinem Lebensweg genommen habe. Mit Anfang/Mitte 20 konnte ich mein Herz definitiv nicht (mehr) hören. Ich hatte mich irgendwo zwischen vollkommener Überarbeitung in der Werbebranche, einer ziemlich angeschlagenen Gesundheit und einer Beziehung, die mir die Luft zum Atmen nahm, selbst verloren …

Einen genauen Zeitpunkt oder DIE Klasse, bei der ich die Liebe meines Lebens im Yoga erkannt habe – denn das ist Yoga für mich –, kann ich gar nicht benennen. Yoga war immer schon mal wieder Bestandteil meines Lebens. Und plötzlich war es einfach da dieses Gefühl: DAS ist es! Das Gefühl über und in meiner Yoga-Praxis nach Hause zu kommen, mit mir in Verbindung zu sein.

Und dann begann es zu fließen – ich begann, wieder auf mein Herz zu hören: diverse Yoga-Ausbildungen, Massage-Ausbildungen und schließlich die Heilpraktiker-Ausbildung.

Vor gut 5 Jahren wurde dann atemSCHÖPFER in Hamburg „geboren“ – zunächst nur auf Yoga fokussiert, ganz klein in der eigenen Wohnung, dann zur Untermiete in einem anderen Studio. Nachdem ich gut 15 Jahre hauptberuflich in der Welt des Marketings- und der Werbung unterwegs war – die letzten 5 Jahre als Führungskraft in einer Werbeagentur – und nebenbei immer mehr meinem Herzen gefolgt bin, ist es nun an der Zeit atemSCHÖPFER mit den drei Bereichen Naturheilkunde, Yoga und Massagen auf größere Beine zu stellen.

Eckdaten zu meinen Ausbildungen:

NATURHEILKUNDE

  • Staatlich zugelassene Heilpraktikerin – seit Mai 2015
  • Ausbildung zur Heilpraktikerin – Grüne Schule – Hamburger Akademie für Naturheilkunde, Hamburg – Oktober 2012 bis März 2015
  • Im Rahmen der Heilpraktiker-Ausbildung:
    • Fachausbildung Ohrakupunktur – Grüne Schule, Hamburg – 2013/2014
    • Fachausbildung Humoral-Therapie – Grüne Schule, Hamburg – 2013
    • Fachausbildung Dorn Breuss – Grüne Schule, Hamburg – 2013/2014
    • Verschiedene naturheilkundliche Weiterbildungen im Rahmen der Ausbildung an der Grünen Schule, u. a. Kinderheilkunde, Energetische Massage, Einführung Craniosacrale Therapie, Injektionen, Homöopathie usw.

YOGA

  • Zertifizierte Yogalehrerin BYV – Integraler Yoga (700+ Stunden) – Yoga Vidya e.V. – 2009 – 2012
  • Vinyasa Flow – 200 Stunden Yoga Alliance zertifiziert – Power Yoga Germany, Hamburg – 2011
  • Yin Yoga Teacher Training – Paul & Susan Grilley – 2012
  • Weiterbildungen, Workshops & Immersions u. a. bei Andrea Kubasch & Dirk Bennewitz, Brian Kest, David Lee Lurey, Miriam Wagner, Petros Haffenrichter, Moritz Ulrich, Sukadev Bretz u. v. a. m.

MASSAGEN

  • Ayurveda Practioner inkl. Ayurveda Massagen – Wellveda Akademie, Hamburg – April 2012
  • Bali Pijat – die Balinesische Tempelmassage – Wellveda Akademie, Hamburg – September 2012
Die Praxis

atemSCHÖPFER – PRAXIS für NATURHEILKUNDE & YOGA ist im Januar 2016 vom schönen Hamburg ins mindestens genauso schöne Flensburg gezogen und hat sein neues „Zuhause“ in der Norderstraße 91 gefunden.

Der über 50 qm große Yogaraum im vorderen Bereich des ehemaligen Ladengeschäfts bietet Platz für bis zu 20 Matten – die hohen Decken und das großzügige Schaufenster lassen den Raum noch offener, luftiger und freier wirken. Hier ist viel Platz, um Energien zum Fließen zu bringen. Neugierige Blicke von außen werden während der Yogaklassen durch einen Sichtschutz verhindert. Alle Massagen und die naturheilkundlichen Behandlungen finden in einem gut 20 qm großen hellen zum ruhigen Innenhof gelegenen Raum statt. Und natürlich gibt es auch ein WC sowie Waschraum und einen kleinen Umkleidebereich.

Das neue atemSCHÖPFER Zuhause in der belebten Straße mit den weltberühmten Schuh-Leinen liegt mittendrin im Leben der Flensburger Altstadt – doch kaum tritt man bei atemSCHÖPFER ein, ist man in einer energiereichen Ruheoase. Das symbolisiert auch viel von der atemSCHÖPFER Philosophie – Naturheilkunde, Yoga & Massagen, die in unsere Leben passen, die uns heilsame Ruhepole, neue Energie, Entspannung und Gesundheit für Körper, Geist und Seele schenken.

Das Team
Anja Mester

Anja ist die Gründerin & Inhaberin von atemSCHÖPFER. Unter „Über atemSCHÖPFER“ erfährst du mehr über sie. Anja unterrichtet aktuell so gut wie alle Klassen, aber da auch Yogalehrer & Heilpraktikerinnen mal etwas Freizeit brauchen, wird sie von einem wundervollen Team großartiger Yogalehrerinnen unterstützt! Wer diese tollen Seelen sind & wann du mit ihnen Yoga üben kannst, erfährst in dieser Rubrik.

Jessica Winkler

Jessica unterrichtet die Hatha Yoga Klasse am Dienstagabend & vertritt von Zeit zu Zeit auch andere Klassen. atemSCHÖPFER hat Jessica mal ein bisschen über Yoga & ihre Verbindung dazu ausgefragt:

Was bedeutet Yoga für dich? Was fasziniert dich am Yoga?
Yoga bedeutet für mich einen Lebensweg, der mich nach innen schauen lässt – mich mit meinem inneren Selbst in Verbindung bringt. Yoga lässt mich spüren, dass wir alle ein Teil dieser wunderbaren Welt sind und seit ich Yoga praktiziere fühle ich, wie mein Herz mich lenkt.

Seid wann praktizierst du selbst Yoga?
Seit 5 Jahren.

Welche Lieblings-Asana hast du bzw. was übst du besonders gern?
Ich liebe die Krieger-Asanas, die mich meine Kraft und meinen Mut spüren lassen.

Wie würdest du deinen Unterrichtsstil beschreiben?
Integraler Hatha Yoga

Welche Yoga-Ausbildungen hast du gemacht?
Ich habe ein Teacher Training geleitet von Yogrishi Vishveteku bei Akhanda Yoga in Rishikesh, Indien gemacht und Fortbildung in Chakren Arbeit und Kundalini Yoga absolviert.

Was machst du im Leben off-the-mat?
Off-the-mat bin ich Architektin, Mutter und leidenschaftliche AcroYogini.

Lea Wagenmann

Lea unterrichtet im Wechsel mit Anja die Vinyasa Flow Klasse am Sonntag & vertritt bei Bedarf auch andere Klassen. Außerdem übernimmt Lea ab 10.01.2018 die Vinyasa Klasse am Mittwoch. Auch Lea verrät dir natürlich gern mehr über ihre Verbindung zum Yoga:

Was bedeutet Yoga für dich? Was fasziniert dich am Yoga? Yoga bedeutet für mich zur Ruhe kommen und gleichzeitig energetisiert zu sein. An Yoga fasziniert mich die Vielfalt der Herangehensweisen und die Kombinationsmöglichkeiten unter den einzelnen Yogastilen.

Seit wann übst du selbst Yoga? Ich übe seit 2010 regelmäßig Yoga und mir war nach den ersten Yogastunden schnell klar, dass Yoga ein fester Bestandteil meines Lebens werden sollte. Denn im Yoga finde ich zu mir selbst zurück, auch wenn das Leben mal auf und ab geht. Um up to date zu bleiben, besuche ich regelmäßig Workshops und Fortbildungen und bin aktuell vom Bodybraid schwer beeindruckt.

Hast du eine Lieblings-Asana bzw. was übst du besonders gerne? Eine Lieblings-Asana…bei dieser Frage muss ich schmunzeln, denn mir wird seit einer Aussage, die ich während einer Yogaklasse gegenüber den Teilnehmern gemacht habe nachgesagt, dass es der Herabschauende Hund sei. Und dem stimme ich zu 100 % zu. Ich finde, dass sich im Herabschauenden Hund die Gedanken geradezu aus dem Kopf herausschütteln lassen und es eine super Position zum Runterfahren und Entspannen ist. Ansonsten übe ich gerne einen fordernden Yogastil, der mir die Möglichkeit gibt mich voll und ganz auf die Einheit zwischen Körper und Geist einzulassen.

Wie würdest du deinen Unterrichtsstil beschreiben? Schwitzen, Schwitzen, SchwitzenJ

Ich unterrichte sehr gerne fließende, kraftvolle Sequenzen in der jeder sein Maß finden kann

Beim Unterrichten geht mir jedes Mal das Herz auf und ich bin froh, wenn Jeder und Jede am Ende der Yogaeinheit ein Stück mehr bei sich selbst angekommen ist.

Welche Yogaausbildungen hast du gemacht? Ich habe 2010 im Inside Yogastudio in Frankfurt begonnen Yogastunden zu nehmen und habe dort dann auch meine 200 Stunden Yogalehrer-Ausbildung über 9 Monate absolviert. Die Inside Yogaausbildung hat mich sehr inspiriert und prägt meinen Unterrichtsstil bis heute.

Was machst du im Leben off the mat? Aktuell arbeite ich in einer heilpädagogischen Praxis und fördere Kinder in all ihren Entwicklungsaspekten.

Was inspiriert dich? Mich inspirieren die Menschen um mich herum, das Leben selbst und die stetige Möglichkeit zur Entwicklung, die sich erst durch die Auseinandersetzung mit dem eigenen ICH offenbaren kann.

Vera Hintz

Vera vertritt immer mal wieder Vinyasa FLow Klassen. atemSCHÖPFER hat auch Vera mal ein bisschen über Yoga & ihre Verbindung dazu ausgefragt:

Was bedeutet Yoga für dich? Was fasziniert dich am Yoga?
Ich habe jahrelang intensiv getanzt und sah Yoga anfangs als guten Ausgleich, um Verletzungen vorzubeugen und besser auf meinen Körper zu hören. Im Laufe der Jahre hat sich Yoga zu einem wichtigen und festen Bestandteil in meinem Leben entwickelt. Es bedeutet für mich die perfekte Kombination aus Bewegung, Entspannung und Achtsamkeit, das Erleben aller körperlichen und somit auch geistigen Zustände und die vollkommene Akzeptanz von allem was gerade in dem Moment da ist. Wenn ich auf der Matte bin, komme ich zu mir selbst, wachse über mich hinaus und übe mich im Vertrauen und der Akzeptanz. Das ist es, was mich jedes Mal aufs Neue fasziniert wenn ich von der Matte komme.

Seit wann übst du Yoga?
Ich habe mit Yoga angefangen, als mein Studium begonnen hat. Ich bin also vor 7 Jahren dem Yoga verfallen!

Hast du eine Lieblings-Asana bzw. was übst du besonders gern?
Besonders gern übe ich die Wild Thing Pose. Ich genieße in dieser Haltung die extreme Öffnung der kompletten Körpervorderseite und gleichzeitig fordert sie viel Kraft im Schulter- und Rückenbereich. Ich fühle mich in dieser Haltung befreit und wie ein Rockstar 😉 Aber ganz ehrlich, nichts geht über ein intensives Shavasana nach einer fordernden Yoga-Sequenz.

Wie würdest du deinen Unterrichtsstil beschreiben?
Ich unterrichte besonders gern dynamische und kraftvolle Vinyasa Sequenzen, in der die Entspannungsanteile auf keinen Fall zu kurz kommen. Es soll schließlich darum gehen, den Körper, die Bewegungen, die eigenen Gedanken und Gefühle intensiv wahrzunehmen und diese in stimmige Bahnen zu lenken. Dafür braucht es Raum.

Welche Yoga-Ausbildungen hast du gemacht?
Ich habe die 200-Stunden Ausbildung am Balance-Yoga Institut in Frankfurt absolviert.

Was machst du im Leben off-the-mat?
Ich bin…
… Psychologin und mache aktuell die Ausbildung zur Psychotherapeutin.
… ein Familienmensch.
… gern mit Freunden zusammen.
… an Kulturen und Sprachen interessiert und gehe unglaublich gern reisen.

Was inspiriert dich?
Vieles …Zum Beispiel ein gutes Gespräch mit einem lieben Menschen, ein schönes Naturerlebnis oder das Reisen in fremde Kulturen.

Galerie

Entdecke in diesem Bereich Impressionen der schönen atemSCHÖPFER Räumlichkeiten, der Eröffnungsfeier am 23.01.2016 und besonderer Highlights:



Aufgrund des wundervollen Sommerwetters findet auch die Yoga-Klasse am Sonntag, den 08.07.2018, 09.30 h, wieder am Ostseebad (Steg) statt. Lea freut sich auf euch!

Bitte unter 0179/9200600 Bescheid geben (bis Samstagabend 20 Uhr), wenn du eine Matte brauchst.



„LOVE IS YOUR TRUE NATURE. EVERYTHING ELSE IS JUST YOUR JOURNEY BACK TO IT.“ – Emmanuel Dagher

Knapp 4 Wochen vor Weihnachten – dem Fest der Liebe – wollen wir uns im wunderschönen Kubatzki in Sankt Peter Ording darauf besinnen, was wir eigentlich das ganze Jahr über viel mehr „abfeiern“ sollten & was nicht einmal in der Weihnachtszeit bei den meisten von uns voll präsent ist: DIE LIEBE.
Von Sonntag, den 25.11.2018, bis Donnerstag, den 29.11.2018 setzen wir diese spannende Reise zurück zur Liebe – dem was wir eigentlich alle sind & leben wollen – in den Fokus. In einer ausgewogenen Praxis aus dynamisch-fließendem Vinyasa, tiefenentspannendem Hatha & Yin Yoga, Pranayama, Meditation sowie Massagen kannst du die Liebe zum Yoga & dem Leben an sich stärken & vor allem der zu dir selbst (neu) entdecken.
Wir starten mit einer ruhigen Hatha Yoga Praxis zum Ankommen & zum Check deiner „Love-Vibes“. Energetisierende Vinyasa Flow & Hatha Yoga Einheiten am Morgen mit vitalisierendem Pranayama vertreiben Novemberblues aus jeder Zelle deines Seins, stärken dein Bewusstsein für dich & deine Bedürfnisse. Am späten Nachmittag lädst du deine Batterien mit regenerierenden Yin Klassen sowie einer heilsamen Massage-Session auf.
Daneben bleibt ausreichend Zeit die Nordsee, das Kubatzki & sich selbst zu genießen & einfach nur zu sein.
Beschenke dich in diesem Jahr schon vor Weihnachten – begegne dir, feiere dich.

Sonntag, 25.11.2018
Bis 16.00 Uhr: Anreise & Check in
17.30 bis 19.30 Uhr: „LET THE JOURNEY BEGIN“ – Hatha Yoga Willkommens-Klasse mit Pranayama, Meditation & „Love Check“.

Montag, 26.11.2018
08.00 bis 09.30 Uhr: „OPEN UP YOURSELF“ – Vinyasa Flow Morgen-Klasse
Danach gemeinsames Frühstück
17.30 – 19.00 Uhr: „FEEL YOURSELF“ – Yin Yoga Klasse
Danach gemeinsames Abendessen

Dienstag, 27.11.2018
08.00 bis 09.30 Uhr: „INHALE LOVE, EXHALE PEACE“ – Hatha Yoga Morgen mit Pranayama & Mediation
Danach gemeinsames Frühstück
15.30 – 18.3O Uhr: HEALING TOUCH – Massage-Workshop mit Selbstmassage-Techniken, Elementen der Thai-Yoga-Massage & einer leicht erlernbaren Rückenmassage
Danach gemeinsames Abendessen

Mittwoch, 28.11.2018
08.00 bis 09.30 Uhr: „ACTIVATE ACCEPTION“ – Vinyasa Flow Morgen-Klasse „“
Danach gemeinsames Frühstück
17.30 – 19.OO Uhr: „SURRENDER & LET GO“ – Yin Yoga Klasse
Danach gemeinsames Abendessen

Donnerstag, 29.11.2018
08.00 bis 10.00 Uhr: „LOVE is YOUR TRUE NATURE“ – Yin Flow Abschieds-Klasse
Danach gemeinsames Frühstück & Abreise

Änderungen vorbehalten.

ENERGIE-AUSGLEICH
… für 7 YOGA-Einheiten & Massage-Workshop:
Early Bird (bei verbindlicher Buchung bis15.08.2018): € 248,–
Regulärer Preis: € 298,–
BUCHUNG YOGA: E-Mail an willkommen@atemschöpfer.de

… für 4 Übernachtungen inkl. köstlicher & reichhaltigem Frühstück sowie mehrgängigem Abendbrot (HP), Nutzung Sauna- und Ruhelounge, PKW- Stellplatz & WLAN. Ganztägig inkl. Wasser, Tee und Yoga-Equipment:
– Unterbringung im Stereo als Einzelzimmer inklusive HP für das gesamte Retreat zu einem Preis ab 520,00 € für 1 Person.
– Unterbringung im Stereo als Doppelzimmer inklusive HP für das gesamte Retreat zu einem Preis ab 680,00 € für 2 Personen
– Unterbringung im Maxi als Doppelzimmer inklusive HP für das gesamte Retreat zu einem Preis ab 755,00 € für 2 Personen.
Unterbringung in einer kleinen Swiete als Doppelzimmer inklusive HP für das gesamte Retreat zu einem Preis ab 905,00 € für 2 Personen.
– Unterbringung in einer kleinen Swiete als Dreibettzimmer inklusive HP für das gesamte Retreat zu einem Preis ab 1065,00 € für 3 Personen
WICHTIG: Zimmerbuchung direkt bei Das Kubatzki & unabhängig von der Buchung der Yoga-Einheiten!

Ich freue mich auf dich!
Deine Anja

 

 





Diagnostik & Therapieverfahren

Von Anfang an nehme ich mir sehr viel Zeit für Sie/dich – das beginnt schon bei der ausführlichen Anamnese mit homöopathischer Ausrichtung inkl. körperlicher Untersuchung und setzt sich in jeder Behandlung fort.

Da aus meiner Sicht eine genaue Diagnostik das A und O ist, um ein individuell passendes Therapiekonzept zusammenzustellen, gehe ich je nach Beschwerdebild den Ursachen zusätzlich mittels Laboruntersuchungen von u. a. Blut, Stuhl, Urin, Speichel, aber auch kinesiologisches Testing, Anlitzdiagnostik etc. weiter auf den Grund.
Auch bereits erfolgte Diagnosen und Untersuchungsergebnisse von Ihren/deinen Ärzten oder anderen Therapeuten sind eine sehr gute Ergänzung – je mehr Puzzle-Teile des Beschwerdebildes mir vorliegen, umso besser.

Die Naturheilkunde und Alternativ-Medizin bietet einen schier unendlichen Schatz an Therapien und Herangehensweisen. Aktuell lasse ich vor allem folgende Felder in meine Arbeit als Heilpraktikerin einfließen:

  • Ohrakupunktur
  • Craniosacrale Osteopathie
  • Basistherapien wie Entgiftung/Ausleitung und Symbioselenkung (Herstellung des natürlichen Gleichgewichts der Darmflora)
  • Phytotherapie/Pflanzenheilkunde
  • Eigenbluttherapien
  • Klassische Homöopathie
  • Humoraltherapie, u.a. Schröpfen, Baunscheidtieren
  • Dorn-Breuss-Therapie
  • Massagen
  • Yoga
  • Ayurveda

Mein Wissen stetig zu erweitern und immer wieder aufzufrischen ist mir ein ganz besonderes Anliegen. Somit werden über die Zeit auch noch weitere Therapiefelder meine Arbeit wertvoll ergänzen.

Gut zu wissen

Mir ist wichtig, dass wir als Patient und Therapeutin „zueinander passen“ – erfahrungsgemäß unterstützt das den Behandlungserfolg positiv. Vor dem ersten richtigen Termin führen wir daher in jedem Fall ein Erstgespräch – telefonisch oder kurz vor Ort bei atemSCHÖPFER – darüber, worum es bei Ihnen/dir geht … so können beide Seiten schon einmal abschätzen, ob die Chemie stimmt.

Für den ersten Termin – in der Regel das ausführliche Anamnese-Gespräch (ausgenommen Akutbehandlungen) – sollten Sie sich/du dir ca. 1,5 Stunden Zeit einplanen. Im zweiten ca. 1-stündigen Termin folgt die körperliche Untersuchung & wir sprechen Ihren persönlichen Behandlungsplan durch. Blutentnahmen für die Laboruntersuchung finden ggf. unabhängig von Anamnese und körperlicher Untersuchung statt.

Die Länge und Häufigkeit der nachfolgenden Termine richtet sich individuell nach der jeweiligen Behandlung.

Naturheilkunde und alternative Heilmethoden funktionieren nicht nach dem Prinzip „Pille einwerfen, Beschwerden weg“. Die Selbstheilungskräfte, denen wir durch die Therapie richtungsweisende Impulse geben, finden meist nicht von heute auf morgen den Weg zurück in die gesunde Balance. Die aktive, eigenverantwortliche Mitarbeit von Ihnen/dir als Patient ist zusätzlich gefragt. Wir arbeiten gemeinsam daran, dass Sie sich wieder besser fühlen/du dich wieder besser fühlst, gesund wirst.

Es gelten der Behandlungsvertrag und die AGB für Heilpraktikertätigkeit.
Stand März 2016 – Änderungen vorbehalten.

ENERGIE-AUSGLEICH / PREISE

Ich rechne alle Behandlungen im naturheilkundlichen Bereich nach Gebührenverordnung ab, die von privaten Kranken- und Zusatzversicherungen anerkannt ist. Die Abrechnung erfolgt für Sie/dich ganz bequem per Rechnung.

Für die ausführliche Erstanamnese sowie körperliche Untersuchung, ggf. Blutentnahme und ein erstes individuell auf Sie/dich abgestimmtes Behandlungskonzept belaufen sich die Kosten auf ca. € 120,–. Die weiteren Behandlungen liegen dann je nach Therapie zwischen € 30,– und € 80,– je Termin.

Laborkosten für z. B. Blut-, Stuhl- und Speicheluntersuchungen werden gesondert in Rechnung gestellt.

 

Es gelten der Behandlungsvertrag und die AGB für Heilpraktikertätigkeit.
Stand Januar 2017 – Änderungen vorbehalten.

DIE KLASSEN

Weit entfernt von Fitness-Studio-Charakter oder „Eso-Räucherstäbchen“-Flair erwarten dich bei atemSCHÖPFER fließender Vinyasa Flow Yoga, klassischer Hatha Yoga, tiefenentspannender YIN Yoga mit Yoga Nidra, Männer-Yoga Schwangerschafts-Yoga & Yoga für Mamas & Babies

VINYASA FLOW YOGA
Diesen dynamisch-fließenden Stil kannst du bei atemSCHÖPFER in den nachfolgend aufgeführten Klassen mit unterschiedlicher Ausrichtungen/-n Schwerpunkten üben:

Vinyasa Flow Level 1
Du bist Yoga-Neuling, möchtest deine bisherigen Kenntnisse auffrischen, den Yoga-Wiedereinstieg finden oder es einfach mal im fließenden Yoga ruhiger angehen lassen? Dann ist diese Klasse die richtige für dich. Wir fließen in moderatem Tempo durch die verschiedenen Sequenzen. Dabei lernst Woche für Woche weitere Asanas (Haltungen), verschiedene Sonnengrüße des Vinyasa Flow und die richtige Atemweise – und das alles „von der Pike auf“ und mit genauen Erklärungen. Neben dem Lernen bleibt natürlich auch noch viel Raum für Entspannung.

Vinyasa Flow, Level 1 – 2
Surya Namaskar, Salamba Sharvangasana, Trikonasana usw. sind keine absoluten Fremdwörter für dich oder du übst sogar schon länger Vinyasa Flow oder einen anderen dynamischen Stil? Dann wird dir diese Klasse zusagen – du findest hier passend für dein Level Herausforderungen ohne dabei deine Grenzen zu überschreiten und kannst dich so in deiner Praxis weiterentwickeln.
Die Vinyasa Flow Klasse am Sonntag wird im Wechsel von Lea oder Anja unterrichtet.

SlowFlow, Level 1
Hier werden die Asana-Sequenzen zur „Moving Meditation“. Wir fließen durch ruhige Vinyasa Kramas – verbinden hier noch intensiver Bewegung, Atem und Intention. Ganz gleich ob du bisher sehr wenig Yoga-Erfahrung hast oder schon „alter Yoga Flow-Hase“ bist und es mal ruhiger angehen möchtest, diese Klasse am Freitagnachmittag ist der ultimative Start ins Wochenende.

KLASSISCHER HATHA YOGA
Hatha Yoga, Level 1 – 2
Asanas, Pranayama, viele Entspannungsphasen und Mediation vereinen sich in dieser klassischen Hatha Yoga Stunde. Die Sequenzen sind nicht so dynamisch und sportlich orientiert wie die Vinyasa-Klassen, aber doch fordernd. Diese Klasse wird von Jessica unterrichtet.

Sanfter Guten Morgen Yoga, alle Level
Diese Klasse lässt dich ganz bewusst und ruhig in den Tag starten – mal langsam fließend, mal mit langem Halten der Asanas. Nachspüren, achtsam wahrnehmen und zwischen den Asanas entspannen haben hier einen ganz besonders hohen Stellenwert. Auch als Yoga-Neuling kannst du hier jederzeit einsteigen.

YIN YOGA & YOGA NIDRA, alle Level
Diese Klasse schafft Ausgleich zu unserem stressgeladenen, schnellen, Yang-lastigen Alltag. Yin-Energien werden durch sehr langes Halten von Asanas (vorrangig liegend oder sitzend) gestärkt, Fokus liegt auf einer Praxis, bei der die Muskeln loslassen dürfen und die Faszien, Meridiane und der Parasympathikus – unser Entspannungsnerv – intensiv angesprochen werden. Abschließend übst du Yoga Nidra – den yogischen Schlaf – eine geführte Mediation/Achtsamkeitsübung/Traumreise. Yin Yoga und Yoga Nidra sind für alle Level tiefentspannend und „highly recommended“

MAMA TO BE YOGA / PRENATAL
Speziell auf die körperlich und emotional besonders intensive und einzigartige Zeit der Schwangerschaft abgestimmte Yoga-Praxis unterstützt dich in jeder Phase deines Mama-Werdens, lässt dich deinen Körper und deine Weiblichkeit neu entdecken und eine Verbindung zu deinem Baby aufbauen. Zudem wirkst du typischen Schwangerschaftsbeschwerden wie Rückenschmerzen entgegen, erfährst tiefe Entspannung und sammelst wertvolle Energie für die Entbindung. 
Für alle Trimester und Yoga-Erfahrungs-Level geeignet. Vor deiner ersten Teilnahme bitte telefonisch oder per E-Mail verbindlich anmelden.

MAMA & BABY YOGA / POSTNATAL YOGA
Du hast vor kurzem ein Baby bekommen & möchtest zusammen mit deinem Baby etwas für euer Wohlbefinden, eure Entspannung, die Rückbildung & deinen Körper tun? Dann freue dich auf diesen neuen Kurs bei atemSCHÖPFER. Wir üben klassischen Hatha Yoga & auch ohne Yoga-Vorkenntnisse kannst du einsteigen. Rückbildung bildet einen besonderen Fokus in dem Kurs. Dein Baby wird spielerisch in die einzelnen Übungen & Asanas integriert. Auf diese Weise startet ihr gemeinsam entspannt & gestärkt in den Tag. Der Kurs ist fortlaufend & du kannst nach Rücksprache mit deiner Hebamme jederzeit einsteigen. Vor eurer ersten Teilnahme bitte telefonisch oder per E-Mail verbindlich anmelden.

SO GEHT ES AB DEM 03.01.2018 WEITER:

Kursplan als PDF downloaden
SPECIALS & AKTUELLE WORKSHOPS

Das erwartet dich außerhalb des regulären Kursplanes bei atemSCHÖPFER:

In diesem vorweihnachtlichen Special & gleichzeitig der letzten atemSCHÖPFER Klasse in 2017 werden Wünsche war … du gestaltest unseren Yin Yang Flow aktiv mit, indem du nach deiner Anmeldung einen Wunsch für das Special abgeben kannst – eine Asana, einen Song, eine Atemübung/Pranayama … was immer, du in dieser Yoga-Einheit üben möchtest. Anja kreiert daraus dann eine sanfte, aber doch energetisierende Praxis mit Elemente & Asanas aus Yin & Yang Yoga. So wird dieses Special eine Art „Gemeinschaftsprojekt“ & wir schenken wir es uns allen gegenseitig. Perfekt um vor den Feiertagen noch mal Ruhe, Balance & Entspannung aufzutanken.

LEVEL: alle
ENERGIE-AUSGLEICH: regulärer Klassen-Tarif, d.h. Yoga-Karten, Mitgliedschaften, One-Timer etc. (Probestunden-Tarif nicht möglich)
ANMELDUNG: Bitte vorab per E-Mail an willkommen@atemschöpfer.de oder über den Button weiter unten anmelden

Ich freue mich auf dich!
Deine Anja

___________________

DETOX & FEEL-GOOD YOGA & BRUNCH – AYURVEDISCH INSPIRIERT – IM GEORGE – CAFÉ & DELI
Samstag, 06.01.2018 | 09.00 – 13.00 Uhr
+++ AUSGEBUCHT +++
Samstag, 27.01.2018 | 09.00 – 13.00 Uhr +++ AUSGEBUCHT +++
Samstag, 10.02.2018 | 09.00 – 13.00 Uhr +++ AUSGEBUCHT +++
Samstag, 24.02.2018 | 09.00 – 13.00 Uhr
Samstag, 10.03.2018 | 09.00 – 13.00 Uhr
Samstag, 24.03.2018 | 09.00 – 13.00 Uhr
Samstag, 07.04.2018 | 09.00 – 13.00 Uhr
Samstag, 21.04.2018 | 09.00 – 13.00 Uhr
… weitere Termine folgen …

Den Start ins neue Jahr & in dein Wochenende wollen das George – café & deli & atemSCHÖPFER dir ab 06.01.2018 ganz besonders entspannt, gesund, köstlich & genussvoll bereiten. Freue dich auf unser erstes von hoffentlich vielen Yoga & Brunch Specials mit großartigem Blick auf den Yachthafen Sonwik im George – café & deli …
Wir starten um 09.15 h (Einlass 9.00 Uhr) mit einer 75-minütigen ausgewogenen Yoga-Praxis aus Yin & Yang Elementen, die sich sanft fließend miteinander verbinden. So bringst du Körper, Geist & Seele nach den vielen Feiertagen ganz sanft in Schwung & kannst nach dem Weihnachtsstress endlich einmal wieder entspannt durchatmen.
Nach der Yoga-Einheit wirst du mit einem gesunden ayurvedisch inspirierten Soulfood-Brunch verwöhnt, bei dem du ohne Reue schlemmen & deinem Körper mit auswählten Zutaten, die u. a. Entgiftung & Stoffwechsel unterstützen, ganz viel Gutes tun.

ACHTUNG: Schnell anmelden lohnt sich – Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen limitiert.

YOGA-LEVEL: alle
ENERGIE-AUSGLEICH YOGA & BRUNCH: € 30,–
(nicht einzeln buchbar)
ANMELDUNG:

Per E-Mail an willkommen@atemschoepfer.de oder über den Button weiter unten

Wir freuen uns auf dich!
Die Teams von atemSCHÖPFER & George – café & deli

___________________

YOGA RETREAT MIT ANJA IM KUBATZKI/SPO: DIE MAGIE DER GEGENSÄTZE
Sonntag, 08.04.2018, – Donnerstag, 12.04.2018
Juchu, atemSCHÖPFER geht auf Reisen … die Vorfreude darf jetzt schon steigen & du kannst dich ab sofort anmelden, um 5 inspirierende, aufladende – ja, magische – Tage mit Anja in St. Peter-Ording & im wundervollen Yoga-Hotel Das Kubatzki zu verbringen.

DAS ERWARTET DICH
DIE MAGIE DER GEGENSÄTZE
Ebbe & Flut. Sonne & Mond. Ruhe & Dynamik. Kraft & Sanfheit. Höhen & Tiefen. Ein- & Ausatmen. Aufladen & Loslassen. Sthira & Sukha. Yin & Yang … Gegensätze ziehen sich magisch an, ergänzen sich – das eine geht nicht ohne das andere.
In diese Magie tauchen wir gemeinsam von Sonntag, den 08.04.2018, bis Donnerstag, den 12.04.2018, ein. In einer ausgewogenen Praxis aus dynamisch-fließendem Vinyasa, tiefenentspannendem Yin Yoga, Pranayama, Meditation & Yoga Nidra werden Gegensätze zu Partner, ja Verbündeten.
Energetisierende Vinyasa Flow Einheiten am Morgen mit vitalisierendem Pranayama vertreiben Alltags- & Frühjahrsmüdigkeit aus jeder Zelle deines Seins. Am Abend lädst du deine Batterien mit regenerierenden Yin Sessions, beruhigendem Pranayama sowie Mediation & Yoga Nidra auf. Je nach Wetterlage schaffen wir am Nachmittag mit einer zusätzlichen sanften Yoga-Einheit oder einer bewegten Meditation vor traumhafter Strandkulisse einen perfekten Übergang zur Abendpraxis.
Daneben bleibt ausreichend Zeit die Nordsee, das Kubatzki & sich selbst zu genießen & einfach nur zu sein.
So wird dieses Retreat zu einem ganz besonders harmonisierenden Erlebnis & zaubert Balance für Körper, Geist & Seele.

Sonntag, 08.04.2018
Bis 16.00 Uhr: Anreise & Check in
17.00 bis 18.30 Uhr: Welcome Yin Klasse – Ankommen, eintauchen, Magie einladen.

Montag, 09.04.2018
08.00 bis 10.00 Uhr: Vinyasa Flow & Pranayama Morgen-Klasse – „Sonne“
Danach gemeinsames Frühstück
14.00 – 15.00 Uhr: bei gutem Wetter optionale Yoga-Einheit inkl. Meditation am Strand
17.30 – 19.00 Uhr: Yin Yoga Klasse – „Mond“
Danach gemeinsames Abendessen+

Dienstag, 10.04.2018
08.30 bis 10.00 Uhr: Vinyasa Flow Morgen-Klasse – „Sthira“
Danach gemeinsames Frühstück
14.00 – 15.00 Uhr: bei gutem Wetter optionaler meditativer Spaziergang am Strand
17.00 – 19.00 Uhr: Yin Yoga, Pranayama & Yoga Nidra – „Sukha“
Danach gemeinsames Abendessen

Mittwoch,11.04.2018
08.00 bis 10.00 Uhr: Vinyasa Flow & Pranayama Morgen-Klasse – „Aufladen“/“Flut“
Danach gemeinsames Frühstück
14.00 – 15.00 Uhr: bei gutem Wetter optionale Yoga-Einheit inkl. Meditation am Strand
17.30 – 19.00 Uhr: Yin Yoga & Yoga Nidra – „Loslassen“/“Ebbe“
Danach gemeinsames Abendessen
Nach dem Abendessen: Inspirational-Session in gemütlicher Runde „Magie im Alltag kreieren“

Donnerstag, 12.04.2018
08.00 bis 10.00 Uhr: Yin & Yang Goodbye Klasse – „Magic Flow – Gegensätze vereint“
Danach gemeinsames Frühstück & Abreise

Änderungen vorbehalten.

LEVEL: Alle

ENERGIE-AUSGLEICH atemSCHÖPFER YOGA-SESSIONS
8 YOGA-Einheiten inkl. optionaler Nachmittags-Sessions am Strand & Inspirational Session:
Early Bird (bei verbindlicher Buchung bis 31.12.2017): € 218,–
Regulärer Preis: € 252,–

Die Yoga-Sessions zahlst du direkt nach Buchung des Retreats.

ENERGIE-AUSGLEICH ÜBERNACHTUNGEN GESAMTES RETREAT INKL. HALBPENSION** (4 für 3 Sondertarif):
– Im Stereo als Einzelzimmer: 520,00 € (1 Person)
– Im Stereo als Doppelzimmer: 680,00 € (2 Personen, p.P. 340,00 €)
– Im Maxi als Doppelzimmer: 755,00 € (2 Personen, p.P. 377,50 €)
– In kleiner Swiete als Doppelzimmer: 905,00 € (2 Personen, p.P. 452,50 €)
– In kleiner Swiete als Dreibettzimmer: 1065,00 € (3 Personen, p. P. 355,00 €)

Dein Zimmer buchst du NACH verbindlicher Buchung der Yoga-Einheiten & Teilnahmebestätigung von atemSCHÖPFER telefonisch oder per E-Mail direkt beim Kubatzki (ACHTUNG: Nicht über das Online-Buchungs-System). Alle Infos dazu inkl. Buchungs-Code & Retreat-AGB erhältst du bei Buchung des Retreats. Dein Zimmer zahlst du bei Abreise direkt im Kubatzki.

**Die Halbpension, bestehend aus Frühstück und Abendessen ist in die Preise mit eingerechnet. Das Abendessen (Vorspeise und Hauptspeise, eine Kombination aus ayurvedischer und internationaler Hausmannskost auf hohem Niveau) ist im Hauptgang immer wahlweise vegetarisch oder enthält eine Fisch- bzw. Fleischkomponente. Ganz oft bietet Das Kubatzki den Abendessengästen noch zusätzlich einen Nachtisch an (4,50 EUR).

Kostenfrei ist die Nutzung unserer Sauna- und Ruhelounge, PKW- Stellplatz & WLAN. Wasser, Tee und Yoga-Equipment stellt Das Kubatzki den ganzen Tag zur Verfügung.

ANMELDUNG/BUCHUNG:
Per E-Mail an willkommen@atemschoepfer.de oder über den untenstehenden Button

Ich freue mich sehr auf diese besondere Reise mit dir!
Deine Anja

Gut zu wissen

Yoga ist es vollkommen egal, ob du männlich, weiblich, jung, alt, besonders sportlich, flexibel, Yoga erfahren, Yoga-Newbe oder, oder, oder bist … das was zählt ist, dass du auf die Matte gehst, dich und deinen Körper spürst, eine Verbindung zu dir, Gelassenheit, Ruhe und Energie aufbaust – kurz: Yoga erlebst. Und nach jeder Klasse Yoga ein bisschen mehr auch abseits deiner Matte üben kannst. Leistungsdruck, Wettbewerb & Ego bleiben draußen – du machst so mit, wie Tagesform, Anatomie, Kondition und Kraft es erlauben.

Und weil das Leben „of the mat“ oftmals nicht so läuft, wie man es vielleicht am Morgen noch geplant hat, kannst du an den atemSCHÖPFER Klassen ganz flexibel teilnehmen. Die Klassen sind alle sogenannte offene Klassen – d.h. du brauchst dich nicht auf eine bestimmte festlegen und kannst einfach ohne Voranmeldung vorbeikommen (ausgenommen: Early Bird Flow und Mama to be Yoga). First come, first serve! Probestunden sind jederzeit und in allen Klassen möglich.

Schau einfach, ob der jeweilige Kurs vom Level her passend für dich ist und dann ab auf die Matte! atemSCHÖPFER öffnet immer ca. 20 Minuten vor Beginn der Klasse.

Wir üben in bequemer Sportbekleidung. Für die Entspannungsphasen ist es immer schön, warme Socken und noch ein Sweatshirt/-jacke oder ähnliche zum Überziehen dabei zu haben. Wenn du eine eigene Matte hast, dann bring die gerne mit. Solltest du noch keine eigene haben oder deine mal vergessen, stehen Matten zum Ausleihen zur Verfügung.

Für Decken, Blöcke, Kissen, Gurte und Tee/Wasser ist immer vor Ort gesorgt.

Eine gute Stunde vor der Klasse solltest du nichts Schweres mehr essen – ein kleiner Snack ist aber natürlich erlaubt.

Wenn du vor deiner ersten Teilnahme noch Fragen hast, die hier nicht beantwortet wurden, dann melde dich immer gern telefonisch unter 0461 – 49 24 07 08 oder 0179 – 92 00 600 oder per E-Mail an willkommen@atemschöpfer.de

WICHTIG: Mit deiner Teilnahme an den atemSCHÖPFER Klassen erkennst du automatisch die AGB inkl. Haftungsausschluss an.

ENERGIE-AUSGLEICH / PREISE

Probestunde · € 5,–
Einmalig gültig, beim anschließenden Kauf einer 5er oder 10er Karte wird Betrag angerechnet

One-Timer · € 15,–
Einzelne Klasse deiner Wahl

4er „Check it out“ Karte · € 25,–
4 Klassen deiner Wahl ausprobieren, 3 Wochen gültig, einmalig pro Person

5er Karte · € 72,– /erm. € 58,–***
12 Wochen gültig

10er Karte · € 132,–/erm. € 112,–***
16 Wochen gültig, beim „Abyogen“ innerhalb von 12 Wochen
und Kauf einer Anschluss-Karte gibt es eine Yoga-Klasse GRATIS

Personal Yoga • € 95,–
Tauche in 90 Min. Einzelunterricht – individuell auf deine Bedürfnisse & Wünsche ausgerichtet – noch tiefer in den Yoga ein

„ALL YOU CAN YOGA“ MITGLIEDSCHAFT
Jeden Monat so viel Yoga wie du möchtest, gilt für alle Klassen. Workshops  /  Specials & Massagen zum rabattierten Mitglieder-Preis.
       6 Monate · mtl. € 68,– /erm. mtl. € 55,–***
12 Monate · mtl. € 58,– /erm. mtl. € 45,–***

 

Alle Preise brutto inkl. 19 % MwSt.

***Gilt für Schüler, Auszubildende, Studenten, Erwerbslose und Rentner gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises

Es gelten die AGB inkl. Haftungsausschluss.
Gültig ab 01.01.2017 – Änderungen vorbehalten.

DIE MASSAGEN

Folgende Massagen kannst du für 30 oder 45 Minuten buchen – die Zeitangabe versteht sich dabei als reine Massagezeit:
AUF WOLKEN
Eine aus der Bali Pijat – der Balinesischen Tempelmassage – entwickelte, je nach gewählter Massagezeit wohltuende Rücken-, Nacken-, Kopf- und Fußmassage bis hin zu einer kompletten Ganzkörpermassage, die dir Federleichtigkeit verleiht. Die Balinesische Tempelmassage entwickelte sich aus chinesischen Therapiemethoden und klassischen Massageformen mit ayurvedischen Einflüssen. Sie ist eine intensive Gewebemassage mit mittelfestem bis starkem Druck von Handballen, Fingern und Daumen, die sowohl Muskulatur als auch Meridiane (Energiebahnen) und Chakren (Energiezentren) anspricht. In Kombination mit Dehn- und Stretchelementen, die fließend in die Massage eingebunden sind, werden so Verspannungen und Blockaden gelöst und Energien neu aktiviert.
Buchbar für 30 Min, 45 Min., 60 Min. oder 90 Min. (reine Massagezeit).

HERZENSWÄRMER
Je nach gewählter Massagezeit eine wohltuende Teil- bis Ganzkörpermassage mit warmen Steinen & Kräuterstempeln. Muskulatur & Gewebe werden über die intenisve Wärme & die ausgewählte Kräuterkomposition in den Stempeln besonders tiefgehend angesprochen. Auf sanfte Weise lösen sich so auch hartnäckige Verspannungen.
Buchbar für 30 Min, 45 Min., 60 Min. oder 90 Min. (reine Massagezeit).

SEELENSCHMEICHLER
Eine mit MIO GIO® Therapy Soul-Pocket Essenzen auf deine aktuellen Bedürfnisse (z. B. Gelassenheit, Nervenstärkung, Zuversicht
etc.) ausgerichtete Teil- oder Ganzkörpermassage inkl. Reinigungs-Peeling zur Verstörkung der aromatherapeutischen Wirkung der Essenzen. Je nach gewählter Behandlungsdauer 1 – 3 Essenzen. Diese besondere, sehr individuelle Behandlung holt dich da ab, wo du dich gerade körperlich, geistig & seelisch befindest. Die hochfeinen Essenzen & entspannenden Berührungen machen sie zu einer wahren Aufladestation für Körper, Geist & Seele.
Buchbar für 30 Min, 45 Min. oder 60 Min. (reine Massagezeit).

AYURVEDIC DELIGHT
Eine individuell auf deine Konstitution und dein vorherrschendes Dosha – Vata, Pitta oder Kapha – abgestimmte Ayurvedische Ganzkörper-Ölmassage mit gereiften, erwärmten Sesam- oder Kokosöl in Bio-Qualität. Die Massagen aus dem ältesten überlieferten Gesundheitssystem – dem Ayurveda, der Wissenschaft vom Leben – wirken durch abwechselnd sanfte und kräftige Ausstreichungen entschlackend, verjüngend und sinnlich entspannend auf dein gesamtes System. Das gibt dir tiefe Regeneration und zugleich wird ein wohltuender Detoxing-Effekt auf grob- & feinstofflichen Ebenen angestoßen.
Auf Wunsch in Kombination mit Garshan-Handschuhen zur weitergehenden Unterstützung der Entschlackung.
Buchbar für 30 Min, 45 Min., 60 Min. oder 90 Min. (reine Massagezeit).

MAMA-TO-BE MASSAGEN
Eine speziell auf die besondere Zeit der Schwangerschaft (nach dem ersten Trimester) ausgerichtete, verwöhnende Ganz- oder Teilkörpermassage, die dich dabei unterstützt deinen Körper & deine Weiblichkeit neu zu spüren & typischen Schwangerschaftsbeschwerden wie Rückenschmerzen entgegenzuwirken. Zudem erfährst du tiefe Entspannung und sammelst wertvolle Energie für die Entbindung. Auch dein Baby wird die sanften Berührungen deines Körpers fühlbar genießen. Ein wunderschönes Erlebnis für euch beide.
Buchbar für 45 Min., 60 Min. oder 90 Min. (reine Massagezeit).

SCHRÖPFMASSAGE
Eine Massageform aus der Humoraltherapie, eine alternative Heilmethode, die auf der heilsamen Wirkung von Ausleitungsverfahren, Entschlackung & Entgiftung beruht. Mit sogenannten Schröpfgläsern werden sanft alle Gewebeschichten, Durchblutung, Stoffwechsel und Lymphfluss aktiviert. Die mechanische Stimulation der verschiedenen Köperbereiche, wie Rücken, Nacken oder auch Gesäß & Oberschenkel bewirkt eine Steigerung der Versorgung des Gewebes sowie intensive Lockerung und Entspannung der Muskulatur.
 Auf Wunsch werden die Schröpfgläser abschließend auf verschiedene Punkte gesetzt & verbleiben dort für die Zeit der Nachruhe, um den heilsamen Effekt noch zu verstärken.
Buchbar für 30 Min. (reine Massagezeit).

 

Es gelten die AGB inkl. Haftungsausschluss.
Gültig ab 01.01.2017 – Änderungen vorbehalten.

Gut zu wissen

Alle atemSCHÖPFER Massagen außerhalb der naturheilkundlichen Behandlungen werden mit einem entspannenden, basischen Fußbad und Tee eingeläutet und enden mit einer Nachruhe von ca. 15 Min. Die aufgeführten Anwendungszeiten sind die reine Massagezeit – Zeit zum Ankommen und die Nachruhe sind dieser noch hinzuzurechnen. Das bedeutet z. B. bei 60 Min. Massage + ca. 15 Min. Fußbad und Tee + 15 Min. Nachruhe mind. 90 Min. Zeit einplanen.

Für alle Massagen nutze ich hochwertige Bio-Öle von MIO GIO® Therapy sowie Bio-Mandelöl. Je nach Konstitution/Dosha nutze ich bei den Ayurveda Massagen alternativ auch – ganz traditionell – gereiftes Bio-Sesamöl oder bei entsprechender Konstitution natives Bio-Kokosöl. Bitte sprechen Sie/sprich mich an, sollten Sie/solltest du Allergien gegen Inhaltsstoffe der Öle haben.

Vor der Massage sollten Sie/solltest du möglichst nichts Schweres essen. Bei den Ganzkörpermassagen – insbesondere bei den Ayurveda Massagen – sollten Sie/solltest du möglichst unempfindliche Unterwäsche und Kleidung anziehen. Bei den Ayurveda Massagen bringe am besten eine Kopfbedeckung für nach der Massage mit, da die Haare sehr ölig werden und der Kopf dann leicht auskühlt.

Nach der Massage sollten Sie sich/solltest du dir keine großen Unternehmungen mehr vornehmen, sondern ganz entspannt in den restlichen Tag gehen, um die Wirkung der Massagen voll und ganz genießen zu können.

Es gelten die AGB inkl. Haftungsausschluss.
Stand Januar 2017 – Änderungen vorbehalten.

ENERGIE-AUSGLEICH / PREISE

Die Zeitangaben verstehen sich als reine Massagezeit! Hinzukommen mind. 30 Min. für Ankommen inkl. basischen Fußbads & Tees vorab sowie Nachruhe, massiert wird mit hochwertigen Bio-Ölen von MIO GIO® Therapy.

AUF WOLKEN & HERZENSWÄRMER & AYURVEDIC DELIGHT
30 Min.  · € 35,–          45 Min. · € 50,–          60 Min.  · € 65,–           90 Min. · € 95,–

SEELENSCHMEICHLER
30 Min.  · € 45,–          45 Min. · € 60,–          60 Min.  · € 75,–

MAMA-TO-BE MASSAGE
45 Min. · € 55,–            60 Min. · € 68,–         90 Min. · € 98,–

SCHRÖPFMASSAGE
30 Min.  · € 35,–

Alle Preise brutto inkl. 19 % MwSt.

Es gelten die AGB inkl. Haftungsausschluss.
Gültig ab 01.01.2017 – Änderungen vorbehalten.

Kontaktformular

*Pflichtfeld

Impressum

atemSCHÖPFER
PRAXIS für NATURHEILKUNDE & YOGA
Anja Mester
Heilpraktikerin, Yogalehrerin, Ayurveda Practitioner
Norderstraße 91
24939 Flensburg

Web: www.atemschöpfer.de
eMail: willkommen@atemschöpfer.de
Tel.: 0461 – 49 24 67 08
Mobil: 0179 – 920 06 00

Steuer-Nr. 43/159/02016

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Anja Mester (Anschrift wie oben)
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung
für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich
deren Betreiber verantwortlich.

Fotos: Jule Fritzsche, Axel Mester, fotolia

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

§ 1 – ZEITKARTEN UND MITGLIEDSCHAFTEN
Zeitkarten
Mit der Teilnahme an einem Kurs von atemSCHÖPFER oder dem Erwerb einer Zeitkarte/Abschluss einer Mitgliedschaft werden die AGB anerkannt.Zeitkarten
• Probestunden, Einzelkarten, 4er, 5er und 10er Karten können nur bar oder vor Erwerb per Überweisung auf das Geschäftskonto von atemSCHÖPFER gegen Vorlage eines entsprechendes Überweisungsbeleges im Studio gekauft werden. Anzahlungen oder Teilzahlungen sind nicht möglich.• Zeitlich limitierte Karten können nur im festgelegten Zeitraum genutzt werden. Eine Verlängerung des Zeitraums auf eine unbegrenzte Nutzung ist nur gegen einen Aufpreis von € 45,– möglich. Ohne diesen Aufpreis verlieren die Karten nach Ablauf der angegebenen Laufzeit ihre Gültigkeit.

• Bei Krankheit von mehr als drei Wochen Dauer können zeitlich limitierte Karten gegen Vorlage eines ärztlichen Attestes um den Zeitraum der Krankheit kostenfrei verlängert werden. Bitte sprich mich hierzu direkt im Studio an oder informiere mich per Email unter willkommen@atemschöpfer.de

• Einmal geleistete Zahlungen werden nicht rückerstattet.

• Alle Karten sind personengebunden und nicht übertragbar.

• Die ausgewiesenen Ermäßigungen für Schüler, Auszubildene, Studenten, Erwerbslose und Rentner werden nur gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises gewährt.

• Der Kunde ist berechtigt, alle regelmäßigen Kurse im Angebot von atemSCHÖPFER – Praxis für Naturheilkunde & Yoga in Flensburg zu nutzen. Ausgeschlossen davon sind Workshops, Events, Specials und Privatstunden.

Mitgliedschaften
• Die Mitgliedschaften von 12 und 6 Monaten sind fortlaufend und verlängern sich automatisch nach Ablauf der gewählten Mitgliedschaftsdauer. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate zum letzten Mitgliedschaftstag.

• Bei einer Mitgliedschaft erfolgt die Bezahlung monatlich per Überweisung (Dauerauftrag), die jeweils entsprechend vertraglicher Vereinbarung auf dem atemSCHÖPFER Konto eingegangen sein muss.

• Bei nicht geleisteter Überweisung und entsprechender Mahnung wird eine Bearbeitungsgebühr von € 5,– erhoben.

• Einmal geleistete Zahlungen werden nicht rückerstattet.

• Alle Mitgliedschaften sind personengebunden und nicht übertragbar.

• Der Kunde ist berechtigt, alle regelmäßigen Kurse im Angebot von atemSCHÖPFER – Praxis für Naturheilkunde & Yoga in Flensburg zu nutzen. Ausgeschlossen davon sind Workshops, Events, Specials und Privatstunden.

• Im Rahmen einer Mitgliedschaft kann ein Kunde an verschiedenen Workshops, Events, Specials und Privatstunden zu ermäßigten Preisen teilnehmen. Es gelten die jeweiligen Aushänge im Studio/Informationen zu Preisen auf der Website/Facebook.

• Eine außerordentliche Kündigung ist nur im Falle einer schwerwiegenden und dauerhaften Verletzung/Erkrankung und mit Attest eines Arztes oder aber einem Wegzug aus Flensburg möglich, sofern der neue Wohnsitz mindestens 50 km vom atemSCHÖPFER Studio entfernt ist. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen an:

atemSCHÖPFER – Praxis für Naturheilkunde & Yoga
Anja Mester
Norderstraße 91
24939 Flensburg

• Bei Krankheit von mehr als drei Wochen Dauer kann eine Mitgliedschaft gegen Vorlage eines ärztlichen Attestes um den Zeitraum der Krankheit kostenfrei verlängert bzw. ausgesetzt werden. Bitte sprich mich hierzu direkt im Studio an oder informiere mich per Email unter willkommen@atemschöpfer.de

• Einmal pro Kalenderjahr kann eine Pause der Mitgliedschaft eingelegt werden, sofern diese mindestens vier Wochen und maximal acht Wochen beträgt und atemSCHÖPFER mindestens vier Wochen im Voraus schriftlich informiert wird. Die Zahlung des Mitgliedschaftsbeitrages wird dann für den abgestimmten Zeitraum ausgesetzt.

• Nimmt der Kunde die angebotenen Leistungen nicht in Anspruch, entbindet ihn dies nicht von der Verpflichtung, die monatlichen Zahlungen zu leisten. Ein Anspruch auf Rückforderung bereits geleisteter Zahlungen besteht nicht. Ebenso wenig besteht ein Anspruch auf die Herabsetzung der monatlichen Raten.

§ 2 – WORKSHOPS/SPECIALS
Falls nicht anders vereinbart gelten folgende Modalitäten:

Anmeldung und Zahlungsmodalität
• Mit einer Buchung werden die AGB von atemSCHÖPFER akzeptiert. Eine Anmeldung zu einem Workshop ist beidseitig verbindlich. Das heißt, Du hast einen Anrecht auf einen Platz bei dem jeweiligen Workshop und atemSCHÖPFER auf den fälligen Rechnungsbetrag.

• Die Anmeldung & Zahlung des Teilnehmerbetrages erfolgt bis auf weiteres per online über das Eversports Buchungssystem.

Erstattungsmodalität/Stornierungen:

• Bitte beachte, dass nach verbindlicher Anmeldung überwiesene oder fällige Beträge bei einer Stornierung nicht komplett rückerstattet werden können. Solltest du selbst nicht am Workshop teilnehmen können, kannst du deinen Platz jedoch an eine andere Person übergeben. Bitte informiere atemSCHÖPFER dazu rechtzeitig per Email oder telefonisch (mindestens 5 Stunden vor Workshop-Beginn).
Bei einer schriftlichen Stornierung (per Email/Post) bis 7 Kalendertage vor Workshop-Beginn erstatten wir Dir 80% des kompletten Workshop-Beitrags zurück. Innerhalb der letzten 7 Kalendertage vor Beginn des Workshops ist eine Erstattung des Workshop-Beitrags ausnahmslos ausgeschlossen. Ausgenommen sind Erkrankungen (Vorlage eines ärztlichen Attestes notwendig).
• Sollte der Workshop seitens atemSCHÖPFERs aus nicht zu Stande kommen, wird die Workshop-Gebühr natürlich zu 100% zurückerstattet.

§ 3 – MASSAGEN
Anmeldung und Zahlungsmodalität
• Mit einer Buchung werden die AGB von atemSCHÖPFER akzeptiert. Die Buchung einer atemSCHÖPFER Massage ist beidseitig verbindlich.

• Die Buchung erfolgt bis auf weiteres per E-Mail an willkommen@atemschöpfer.de

Erstattungsmodalität/Stornierungen bzw. Absagen
• Bitte beachte, dass nach verbindlicher Buchung überwiesene oder fällige Beträge bei einer Stornierung bzw. Absage des gebuchten Massagetermins nicht komplett rückerstattet werden können.

• Bei einer Absage bis 24 Stunden vor dem gebuchten Termin wird der Betrag vollständig erstattet bzw. nicht fällig, danach werden 40 % des Betrags erstattet bzw. 60 % fällig. Erfolgt keine Absage des Termins per E-Mail oder telefonisch wird der gesamte Betrag einbehalten bzw. fällig.

• Sollte der Massage seitens atemSCHÖPFERs aus nicht zu Stande kommen, wird ein ggf. im Vorwege bezahlte Betrag natürlich zu 100 % zurückerstattet bzw. ein zeitnaher passender Ausweichtermin angeboten.

• Für alle Massagen gilt ebenfalls Punkt der AGB „§ 6 HAFTUNG“ sowie in zutreffenden Punkten der Behandlungsvertrag und AGB Heilpraktiker von atemSCHÖPFER.

§ 4 – KURSANGEBOT/ÖFFNUNGSZEITEN
• atemSCHÖPFER behält sich vor, das Kursangebot bzw. Öffnungszeiten in zumutbarer Weise zu ändern.

• Dies gilt insbesondere für kurzfristige Schließungs- und Wartungsarbeiten. Das Studio ist berechtigt, innerhalb jeden Jahres bei Umbauarbeiten oder ähnlichen organisatorischen Gründen bis zu zwei Wochen zu schließen, ohne dass dadurch die Zahlungsbedingungen berührt werden.
• Gleiches gilt für eventuelle bis zu 21-tägige Betriebsferien (am Stück oder über das Kalenderjahr verteilt), die frühzeitig für die Kursteilnehmer per Aushang bekannt gegeben werden.

• An und zwischen gesetzlichen Feiertagen kann es zu einer Reduktion der Kurse oder zu einem Ausfall kommen.

• Ein Anspruch auf Vergütung besteht nicht, da dies bereits in der Preiskalkulation berücksichtigt wurde.

§ 5 – PREISE
• atemSCHÖPFER behält sich vor, die Preise für Zeitkarten, Mitgliedschaften und Massagen in zumutbarer Weise zu ändern.

• Alle Preise für Yoga und Massagen auf Wellness-Basis verstehen sich inkl. 19 % MwSt.

§ 6 – HAFTUNG
• atemSCHÖPFER haftet für eine ordnungsgemäße Funktion der von uns zur Verfügung gestellten Einrichtungsgegenstände.

• atemSCHÖPFER haftet jedoch nicht für Gesundheitsschäden, die die Teilnehmer aufgrund der Teilnahme der angebotenen Kurse/Workshops erleiden und für selbst verschuldete Unfälle. Für mitgebrachte Wertgegenstände übernehmen wir keine Haftung.

• Mit der Teilnahme an einem der angebotenen Kurse/Workshops erklärt sich jeder Teilnehmer in seiner eigenen Verantwortung gesundheitlich geeignet für die Teilnahme am jeweiligen Kurs/Workshop. Im Zweifel hat sich der Teilnehmer vor Teilnahme an dem Kurs seine/ihre gesundheitliche Eignung von einem Arzt oder Heilpraktiker bestätigen zu lassen.

 

Behandlungsvertrag und AGB Heilpraktiker von atemSCHÖPFER – Praxis für Naturheilkunde & Yoga

§ 1 – ANWENDUNGSBEREICH DER AGB
a.) Die ABG regeln die Geschäftsbeziehungen zwischen Heilpraktiker und Patient als Behandlungsvertrag im Sinne der §§ 611ff BGB, soweit zwischen den Vertragsparteien abweichendes nicht schriftlich vereinbart wurde.

b.) Der Behandlungsvertrag kommt zustande, wenn der Patient das generelle Angebot des Heilpraktikers, die Heilkunde gegen jedermann auszuüben, durch konkludentes Handeln annimmt und sich an den Heilpraktiker zum Zwecke der Beratung, Diagnose oder Therapie wendet.

c.) Der Heilpraktiker ist jedoch berechtigt, einen Behandlungsvertrag ohne Angabe von Gründen abzulehnen; insbesondere wenn ein erforderliches Vertrauensverhältnis nicht erwartet werden kann, es um Beschwerden geht, die der Heilpraktiker aufgrund seiner Spezialisierung oder aus gesetzlichen Gründen nicht behandeln kann oder darf oder die ihn in Gewissenskonflikte bringen können. In diesem Fall bleibt der Honoraranspruch des Heilpraktikers für die bis zur Ablehnung entstandenen Leistungen, einschließlich Beratung, erhalten.

§ 2 – INHALT UND ZWECK DES BEHANDLUNGSVERTRAGES
Der Heilpraktiker erbringt seine Dienste gegenüber dem Patienten in der Form, dass er seine Kenntnisse und Fähigkeiten der Ausübung der Heilkunde zur Beratung, Diagnose und Therapie beim Patienten, unter Berücksichtigung von eventuellen Behandlungsverboten und seiner Sorgfaltspflicht, anwendet. Dabei werden häufig auch Methoden angewendet, die schulmedizinisch nicht anerkannt sind und nicht dem Stand der Wissenschaft entsprechen. Diese Methoden sind allgemein auch nicht kausal-funktional erklärbar und insofern nicht zielgerichtet. Insofern kann ein subjektiv erwarteter Erfolg der Methode weder in Aussicht gestellt noch garantiert werden.

§ 3 – MITWIRKUNG DES PATIENTEN
a.) Zu einer aktiven Mitwirkung ist der Patient nicht verpflichtet. Der Heilpraktiker ist jedoch berechtigt, die Behandlung abzubrechen, wenn das erforderliche Vertrauensverhältnis nicht mehr gegeben erscheint, insbesondere wenn der Patient Beratungsinhalte negiert, erforderliche Auskünfte zur Anamnese und Diagnose unzutreffend oder lückenhaft erteilt oder Therapiemaßnahmen vereitelt.

§ 4 – HONORIERUNG DES HEILLPRAKTIKERS
a.) Der Heilpraktiker hat für seine Dienste Anspruch auf ein Honorar, welches an das GebüH angelehnt ist.

b.) Die Honorare sind jeweils nach Rechnungserhalt, per Überweisung auf das angegebene Praxiskonto oder direkt in bar direkt nach Behandlungsabschluss zu begleichen.

c.) Kurzfristig (weniger als 24 Stunden vorher) abgesagte Termine werden mit 80 % der angesetzten für den jeweiligen Termin angesetzten Behandlungsgebühr des jeweiligen Termins berechnet. Erfolgt keine Absage des Termins per E-Mail oder telefonisch wird der gesamte Betrag einbehalten bzw. fällig. Die vorstehende Zahlungsverpflichtung tritt nicht ein, wenn der Patient mindestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin absagt.

§ 5 – HONORARERSTATTUNG DURCH DRITTE
Soweit der Patient Anspruch auf Erstattung oder Teilerstattung des Honorars durch Dritte hat oder zu haben glaubt, wird § 4 hiervon nicht berührt.

§ 6 – VERTRAULICHKEIT DER BEHANDLUNG
a.) Der Heilpraktiker behandelt die Patientendaten vertraulich und erteilt bezüglich der Diagnose, Beratungen und der Therapie sowie deren Begleitumstände und den persönlichen Verhältnissen des Patienten Auskünfte nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung des Patienten. Auf die Schriftform kann verzichtet werden, wenn die Auskunft im Interesse des Patienten erfolgt und anzunehmen ist, dass der Patient zustimmen wird.

b.) Absatz a.) ist nicht anzuwenden, wenn der Heilpraktiker aufgrund gesetzlicher Vorschriften zur Weitergabe der Daten verpflichtet ist – beispielsweise Meldepflicht bei bestimmten Diagnosen – oder auf behördliche oder gerichtliche Anordnung auskunftspflichtig ist. Dies gilt auch bei Auskünften an Personensorgeberechtigte, nicht aber für Auskünfte an Ehegatten, Verwandte oder Familienangehörige. Absatz a.) ist ferner nicht anzuwenden, wenn in Zusammenhang mit der Beratung, Diagnose oder Therapie persönliche Angriffe gegen ihn oder seine Berufsausübung stattfinden und er sich mit der Verwendung zutreffender Daten oder Tatsachen entlasten kann.

c.) Der Heilpraktiker führt Aufzeichnungen über seine Leistungen (Handakte oder elektronische Patientendatei). Dem Patienten steht eine Einsicht in die Handakte jederzeit zu; er kann diese Handakte aber nicht heraus verlangen. Absatz b.) bleibt unberührt. Der Patient stimmt der elektronischen Verarbeitung seiner Daten zu (Details siehe „DATENSCHUTZ“).

d.) Sofern der Patient eine Behandlungs- oder Krankenakte verlangt, erstellt diese der Heilpraktiker kosten und honorarpflichtig aus der Handakte und elektronischen Patientendatei. Soweit sich in der Handakte Originale befinden, werden diese in der Behandlungsakte in Kopie beigeführt. Die Kopien erhalten einen Vermerk (Stempelaufdruck) die Originale verbleiben in der Behandlungsakte.

§ 7 – RECHNUNGSSTELLUNG
a.) Der Patient erhält zeitnah nach dem jeweiligen Termin eine Rechnung, spätestens zum 15. des Folgemonats. Die einfache Ausstellung erfolgt gebührenfrei. Die Rechnung zur Vorlage beim Finanzamt, oder für die eigene Aufbewahrung enthält Namen und Anschrift des Heilpraktikers, den Namen und Anschrift, sowie das Geburtsdatum des Patienten. Sie spezifiziert den Behandlungszeitraum und die bezahlten Honorare, Dritt- und Nebenleistungen. Alternativ kann auf Patientenwunsch auch eine Quittung direkt nach dem Termin ausgestellt werden.

b.) Aus Beweis- oder Erstattungsgründen durch einen Kostenträger kann auch eine Ausfertigung der Rechnung, welche die vollständige Diagnose, jede Einzelleistung (Therapiespezifizierung) mit der entsprechenden GebüH-Ziffer, jeden Einzelbetrag und Angaben über Heilmittel enthält, vereinbart werden. Der Patient wird hiermit belehrt, dass diese Rechnungsform bereits den Bruch der Vertraulichkeit und Verschwiegenheitspflicht bedeutet und des schriftlichen Auftrages des Patienten grundsätzlich widerspricht.

§ 8– MEINUNGSVERSCHIEDENHEITEN
Meinungsverschiedenheiten aus dem Behandlungsvertrag und den ABG sollten gütlich beigelegt werden. Hierzu empfiehlt es sich, Gegenvorstellungen, abweichende Meinungen oder Beschwerden zunächst mündlich und gegebenenfalls schriftlich vorzubringen.

§ 9 – SALVATORISCHE KLAUSEL
Sollten einzelne Bestimmungen des Behandlungsvertrags oder AGB ungültig oder nichtig sein oder werden, wird damit die Wirksamkeit des Behandlungsvertrages insgesamt nicht tangiert. Die ungültige oder nichtige Bestimmung ist vielmehr in freier Auslegung durch eine Bestimmung zu ersetzen, die dem Vertragszweck und dem Parteiwillen am nächsten kommt.

STAND 01.01.2017, FLENSBURG

DATENSCHUTZ

I. ALLGEMEINES

1.1 Die Verwendung von personenbezogenen Daten durch atemSCHÖPFER – PRAXIS für NATURHEILKUNDE & YOGA mit Sitz in Flensburg und der Geschäftsanschrift Norderstraße 91, 24939 Flensburg („atemSCHÖPFER„), richtet sich nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen sowie der durch den Nutzer erteilten Einwilligung zur Verwendung seiner Daten.

1.2 atemSCHÖPFER betreibt ein Studio für Yoga sowie eine Praxis für Naturheilkunde und Massagen. Über atemSCHÖPFER können diverse Dienstleistungen im Bereich der Sport- und Freizeitgestaltung, Wellness, Produkte sowie Naturheilkunde (gemeinsam das „Angebot“) gebucht, reserviert oder gekauft werden. Die Angebote werden von atemSCHÖPFER im Eigenvertrieb erbracht. Vertragsgegenstand ist die Nutzung der Dienstleistungen von atemSCHÖPFER (die „Dienstleistung“). Die Inanspruchnahme der Dienstleistungen von atemSCHÖPFER erfolgt durch Nutzer (der „Nutzer“) bzw. Patienten (der „Patient“) im Bereich der naturheilkundlichen Praxis.

1.3 atemSCHÖPFER ist sich bewusst, dass der Schutz und der sorgfältige Umgang mit den personenbezogenen Daten des Nutzers sehr wichtig sind. Da der Datenschutz bei atemSCHÖPFER einen großen Stellenwert einnimmt, hält sich atemSCHÖPFER bei der Verwendung dieser Daten streng an die in Deutschland geltenden gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, Telekommunikationsgesetz (TKG/TMG) sowie im Bereich der naturheilkundlichen Praxis darüber hinaus an die für Heilpraktiker geltende Schweigepflicht.

1.4 Der Nutzer ist angehalten, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von atemSCHÖPFER betreffend des Vertragsgegenstandes, der Pflichten des Nutzers/Patientens, Haftungsbeschränkungen und zahlreicher anderer wichtigen Informationen auf der Webseite von atemSCHÖPFER unter der Domain (www.atemschoepfer.de/www.atemschöpfer.de) zu besuchen.

 

2. ERHEBUNG VON DATEN

2.1 atemSCHÖPFER erfasst und speichert jegliche Informationen die der Nutzer auf der Eversports Plattform („Eversports“) angibt und die im Zuge einer Online-Buchung an atemSCHÖPFER übermittelt werden oder der Nutzer atemSCHÖPFER auf jegliche andere Art zum Beispiel vor Ort zur Verfügung stellt. atemSCHÖPFER verwendet die personenbezogenen Daten des Nutzers soweit dies gesetzlich erlaubt ist und im Übrigen nur mit der Einwilligung des Nutzers. Soweit die Einwilligung im Rahmen einer Onlinebuchung über Eversports elektronisch erklärt wird, trägt Eversports den gesetzlichen Hinweispflichten Rechnung und protokolliert diese Einwilligung durch geeignete technische Systeme. Sofern die Einwilligung bei atemSCHÖPFER vor Ort erfolgt, übernimmt atemSCHÖPFER die Protokollierung per manuellem Erfassungsbogen inkl. Unterschrift des Nutzers.

2.2 atemSCHÖPFER verwendet folgende personenbezogenen Daten des Nutzers: Namen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geschlecht, Geburtsdatum, Profilbilder, Wohnsitz, Buchungsdaten, vorhandene Produkte.

2.3. Im Rahmen der naturheilkundlichen Behandlung erfasst und speichert die atemSCHÖPFER für die jeweilige Behandlung notwendigen Daten des jeweiligen Patienten gemäß der gesetzlichen Vorgaben für Heilpraktiker. Folgende personenbezogenen Daten des Patienten werden verwendet: Namen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geschlecht, Geburtsdatum, Wohnsitz, Krankenversicherung, individuelle Anamnesedaten, Behandlungsprotokolle.

2.4 Die Patientendaten erfasst die Heilpraktikerin Frau Anja Mester persönlich und speichert die Informationen auf der Plattform Lemniscus der pgt technology scouting GmbH („Lemniscus“) sowie passwortgeschützt auf dem Praxis-Macbook.

 

3. ZWECK DER DATENVERWENDUNG

3.1 Wir verarbeiten Ihre Daten im Rahmen der Vertragserfüllung zu folgenden Zwecken:

  1. a) Zur Durchführung von Reservierungen und Speicherung von offenen Produkten.
  2. b) Zur Erstellung von Rechnungen.
  3. c) Zur Erstellung einer Buchungshistorie.
  4. d) Auf Wunsch zur weiteren Information über atemSCHÖPFER Angebote (ab III/2018 regelmäßige Newsletter)
  5. e) NUR NATURHEILPRAXIS: Für die Erarbeitung sowie Begleitung der geeigneten Therapie sowie Therapieverlauf/-historie. Zur Erstellung von Rechnungen.

Sie können Widerruf gegen diese Datenverarbeitungen einlegen. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt zu oben genannten Zwecken nicht mehr verarbeiten. Es gilt zu beachten, dass atemSCHÖPFER-Dienste im Bereich Yoga bei einem Widerruf nicht weiter genutzt werden können und eine Löschung des Nutzer-Profils erfolgen muss. Auch naturheilkundliche Behandlungen können nicht weiter in Anspruch genommen werden. Für einen Widerruf wenden Sie sich bitte an: willkommen@atemschoepfer.de.

3.2 Wenn Sie unseren Newsletter abonniert haben, verarbeiten wir Ihre Daten zur Zusendung unseres Newsletters. Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit direkt per Link über die Newsletter E-Mails oder per E-Mail an: willkommen@atemschoepfer.de stornieren.

3.3 Wir speichern Ihre Daten für die Dauer des Vertragsverhältnisses. Standardmäßig werden Studio-Profile inklusive der vom Nutzer angegebenen Profildaten bei Inaktivität und ohne gültiges Produkt (z. B. 10er Block, Abo, etc.) 5 Jahre nach der letzten Buchung gelöscht.

Daten, die sich auf einer Rechnung befinden bzw. zur Rechnungserstellung notwendig sind, werden aufgrund der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist länger aufbewahrt. Gleiches gilt für Patientendaten. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden auch diese Daten gelöscht.

 

4. DATENSICHERHEIT

4.1 Personenbezogene Daten sind aus Gründen der Datensicherheit in einem geschlossenen System (Eversports) gespeichert und mit einem Passwort geschützt. Patientendaten werden aus Gründen der Datensicherheit ebenfalls in einem geschlossenen System (Lemniscus) gespeichert und mit einem Passwort geschützt. Die auf dem Praxis-Macbook gespeicherte Daten werden ebenfalls mit einem Passwort sowie entsprechender Sicherung des Rechners an sich (u. a. Norton Security) geschützt. Handschriftlich erhobene Nutzer-/Patientendaten werden verschlossen aufbewahrt.

4.2 Eversports sowie Lemniscus sind Auftragsdatenverarbeiter von atemSCHÖPFER und haben angemessene Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit ergriffen (siehe dazu: https://www.eversports.at/h/security sowie https://www.lemniscus.de).

4.3 Wird atemSCHÖPFER bekannt, dass Daten des Nutzers systematisch und schwerwiegend unrechtmäßig verwendet wurden und dem Nutzer dadurch Schaden droht, wird atemSCHÖPFER den Nutzer unverzüglich darüber informieren.

4.4 Die atemSCHÖPFER Webseite enthält Links zu anderen Dienstleistungen oder Webseiten. atemSCHÖPFER ist nicht für die Datenschutzbestimmungen und/oder Verfahren anderer Webseiten verantwortlich. Wenn der Nutzer dem Link zu einer anderen Webseite folgt, ist der Nutzer alleine dafür verantwortlich, sich mit den Datenschutzbestimmungen dieser anderen Webseite vertraut zu machen. Die Datenschutzbestimmungen von atemSCHÖPFER beschränken sich lediglich auf Informationen, die von atemSCHÖPFER verarbeitet werden.

4.5 atemSCHÖPFER zieht für diese Datenverarbeitung neben Eversports und Lemniscus weitere Auftragsverarbeiter heran. Wir geben Ihre Daten an folgende weitere Empfänger bzw. Empfängerkategorien weiter:

  • Kommunikations-Tools für die Kundenkommunikation
  • Externe Hostingprovider zur Datenspeicherung
  • Buchhaltung und Steuerberatung
  • Softwarprovider zur Abwicklung von Zahlungen per EC bzw. Kreditkarte (SumUp Payments Ltd.)

Ihre Daten werden innerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet. Das angemessene Schutzniveau ergibt sich aus einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission nach Art 45 DSGVO.

 

5. ZUSTIMMUNGSERKLÄRUNG ZU DEN DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

Durch das Setzen des Häkchens im Zuge einer Onlinebuchung bei Eversports bestätigt der Nutzer, dass er die Datenschutzbestimmungen von atemSCHÖPFER gelesen hat. Bei einer vor-Ort-Buchung bestätigt der Nutzer durch Unterschrift der Datenerfassung vor Ort, dass er die Datenschutzbestimmungen von atemSCHÖPFER gelesen hat. Der Nutzer nimmt zur Kenntnis, dass die in Punkt 2.2 genannten personenbezogenen Daten zu den in Punkt 3.1 genannten Zwecken verwendet werden.


8. Rechtsbehelfsbelehrung

8.1 Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Per Post an: atemSCHÖPFER – PRAXIS für NATURHEILKUNDE & YOGA, Norderstraße 91, 24939 Flensburg

Per E-Mail an: willkommen@atemschoepfer.de / willkommen@atemschöpfer.de

Datenschutzbeauftragter: aufgrund der Unternehmensform „Einzelunternehmer“ ohne Angestellte übernimmt die Geschäftsführung, Anja Mester, diese Position

8.2 Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich an uns. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind,

können Sie sich direkt an uns wenden. Wenn wir Ihren Fall nicht zu Ihrer Zufriedenheit lösen können, haben Sie jederzeit das Recht sich mit der bei der Aufsichtsbehörde in Verbindung zu setzen. In Österreich/Deutschland ist hierfür die Datenschutzbehörde (https://www.bfdi.bund.de/DE/Home/home_node.html) zuständig.

 

Close