Osteopathie

Hier findest Du in Kürze alle wichtigen Informationen und vieles mehr!

Behandlung

Hier findest Du in Kürze alle wichtigen Informationen und vieles mehr!

Energie-Ausgleich / Preise

Alle naturheilkundlichen und osteopathische Therapien werden nach GebüH (Gebührenverordnung für Heilpraktiker) abgerechnet und sind umsatzsteuerbefreit nach § 4 (14) UmstGes. Rechnungen können bei privaten Krankenversicherungen, Krankenzusatzversicherungen sowie Beihilfe je nach gewähltem Versicherungstarif eingereicht werden. Gesetzliche Krankenversicherungen übernehmen aktuell meine Rechnungen noch nicht (voraussichtlich ab Ende 2023).

Für Ersttermine inkl. ausführlicher Anamnese, Untersuchung und Behandlung kannst du je nach Beschwerdebild in der Regel 75 Minuten einplanen – Folgetermine fallen meist kürzer aus. Pro Zeitstunde kannst du mit einem Satz von ca. € 95,– rechnen. Die Abrechnung erfolgt nach Zeitaufwand und Therapieeinsatz.

Solltest du deinen Termin verschieben/absagen müssen, kannst du das 24 Std. vor dem Termin (bezogen auf den letzten Wochentag vor dem Termin) kostenlos tun – ganz einfach per E-Mail, WhatsApp/SMS, telefonisch. Bei kurzfristigeren Absagen/Terminverschiebungen (weniger als 24 Std. voher) bitte ich dich um Verständnis, dass  ich den Termin mit 80 % der angesetzten Behandlungsgebühr berechne. Erfolgt keine Absage des Termins per E-Mail, per WhatsApp/SMS oder telefonisch muss ich leider den gesamten Betrag in Rechnung stellen. WICHTIG: Termine direkt am Folgetag nach Sonn- und Feiertagen > Absage/Verschieben kostenlos 24 Std. vorher am letzten Wochentag (Sonn- und Feiertage werden somit nicht in die Stundenzahl einbezogen).

Laborkosten für z. B. Blut-, Stuhl- und Speicheluntersuchungen werden gesondert in Rechnung gestellt.

Es gelten der Behandlungsvertrag und die AGB für Heilpraktikertätigkeit.
Stand Oktober 2021 – Änderungen vorbehalten.

Gut zu wissen

Genau richtig sind Sie/bist du bei mir bei folgenden Beschwerde-Bildern:

  • Akute & chronische Erschöpfung & Stressreaktionen
  • Akute & chronische Schmerzen & Beschwerden des Bewegungsapparates
  • Allergien (Heuschnupfen, Neurodermitis etc.)
  • Geschwächtes Immunsystem (z. B. bei wiederkehrenden Infekten)
  • Hormonelle Dysbalance (z. B. nach Absetzen der Pille, PMS, Wechseljahre, Schilddrüsenerkrankungen)
  • Migräne
  • Magen-Darm-Beschwerden inkl. Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Naturheilkunde und alternative Heilmethoden funktionieren nicht nach dem Prinzip „Pille einwerfen, Beschwerden weg“. Die Selbstheilungskräfte, denen wir durch die Therapie richtungsweisende Impulse geben, finden meist nicht von heute auf morgen den Weg zurück in die gesunde Balance. Die aktive, eigenverantwortliche Mitarbeit von Ihnen/dir als Patient ist zusätzlich gefragt. Wir arbeiten gemeinsam daran, dass Sie sich wieder besser fühlen/du dich wieder besser fühlst, gesund wirst.

Es gelten der Behandlungsvertrag und die AGB für Heilpraktikertätigkeit.
Stand Oktober 2019 – Änderungen vorbehalten.

Für Schwangere & „Neu-Mamas“

Hier findest Du in Kürze alle wichtigen Informationen und vieles mehr!

T: 0461 - 4924 67 08 | M: 0176- 6200 60 0 willkommen@atemschöpfer.de